Kostenlose, persönliche Erstberatung
jetzt telefonisch vereinbaren.
.

Angebot anfordern ­

 

 

 

 

 

placeholder thumbnail

 

 

 

Möglicher Ablauf eines Dolmetschprojekts



Nach der Kontaktaufnahme durch einen Kunden mit einem mehrsprachigen Veranstaltungsprojekt nimmt der beratende Dolmetscher eine möglichst exakte Bedarfsanalyse und Beratung vor. Wünscht der Kunde daraufhin ein Angebot, erfolgt die Zusammenstellung des Dolmetscherteams mit Optionierung der Konferenzdolmetscher. Nach der Angebotseinreichung hat der Kunde Zeit zur Angebotsprüfung, und es können weitere Absprachen vorgenommen werden.

Im Falle der Angebotsannahme bzw. des Vertragsschlusses, erfolgt die Beauftragung des Dolmetscherteams durch den beratenden Dolmetscher. Im weiteren Planungsverlauf werden Vorbereitungsmaterialien über den beratenden Dolmetscher an die Dolmetscher übermittelt. Die Vorbereitung auf den Dolmetscheinsatz erfolgt auf Grundlage solcher Informationen und weitergehender Recherchen durch die Dolmetscher. Der beratende Dolmetscher hält regelmäßigen Kontakt zum Auftraggeber - zwecks weiterer Planung und Organisation.

 

Ziel: Eine rundum gelungene Veranstaltung mit reibungsloser Kommunikation.

Zeitplanung: Das Angebot an professionellen Konferenzdolmetschern ist begrenzt und in konferenzintensiven Monaten kann es zu Engpässen kommen. Deshalb ist eine Planung mit ausreichendem Vorlauf empfehlenswert, um die für den Einsatz sprachlich und fachlich am besten geeigneten Konferenzdolmetscher buchen zu können.